So wählen Sie für sich das richtige Dreirad aus.

Als Einsteiger ist es wichtig, einige Zeit damit zu verbringen, sich auf einem Dreirad wohl zu fühlen.


Wie lernen Sie ein Dreirad zu fahren.

Stellen Sie sicher, dass sich der Sitz leicht verstellen und sich somit an Ihre Körpergröße anpassen lässt.

Der Lenker muss gut in der Hand liegt.

Bei der Auswahl eines Dreirads ist es auch wichtig, dass es so konstruiert ist, dass Sie es gut kontrollieren können.

Achten Sie also darauf, dass Sie dies beim Kauf Ihres Dreirads berücksichtigen

Tipps für die Fahrt mit dem Dreirad

Haben Sie sich nach dem Kauf eines Dreirads beim Fahren ein wenig unwohl gefühlt? Diese Schritte können Ihnen dabei helfen, sich selbstbewusster und sicherer zu fühlen.

Bevor Sie auf ein Fahrrad steigen, um damit zu fahren, vergewissern Sie sich, dass sich die Radbremse in der Parkposition befindet, damit sie nicht wegrollen kann. Setzen Sie sich auf Ihren Sattel oder Sitz und stellen Sie Ihre Füße auf die Pedale.

Stellen Sie das Dreirad auf Ihre Körpermaße ein.

Das Dreirad ist richtig eingestellt, wenn Sie auf dem Sattel sitzen, beide Hände am Lenker halten und und entspannt sitzen.

Die Sattelhöhe ist richtig eingestellt, wenn Sie das Bein fast vollständig durchstrecken können.

Wenn Sie es nicht gewohnt sind, ein Dreirad zu fahren, gibt es eine Eingewöhnungszeit. Sie sind es gewohnt, ein normales Fahrrad zu benutzen, also brauchen Sie ein wenig Zeit, um sich an ein Dreirad zu gewöhnen.

Viele neue Fahrer des Dreirads erleben, dass es beim Lenken nach links oder rechts zieht.

Ich hoffe, diese Worte werden Sie beruhigen, aber nach ein wenig Übung wird es einfacher.

Keine Sorge, vielen Menschen geht es am Anfang ähnlich wie Ihnen und alle haben es noch gelernt!

Das liegt also weder an Ihnen, ihrem Alter oder ihrer Mobilitätseinschränkung.

Lehnen Sie sich nicht zum Lenken, drehen Sie einfach den Lenker sanft und halten Sie sich aufrecht.

Beim Lenken des Dreirads müssen Sie Ihren Oberkörper nicht mit bewegen, was Kraft spart.

Wenn Sie den Lenker zu fest im Griff haben werden Sie versuchen den Lenker mit "Gewalt" zu bewegen.

Versuchen Sie stattdessen einmal den Lenker mit jeweils 2 Fingern, den Fingerspitzen, zu lenken.

Schauen Sie nach vorne, aber achten Sie auch auf das, was um Sie herum passiert!

Abschließend noch einige Hinweise

  • Begeben Sie sich erst in den öffentlichen Straßenverkehr, wenn Sie sich absolut sicher im Umgang mit dem Dreirad fühlen.
  • Beachten Sie immer die Straßenverkehrsregeln und verzichten Sie im Zweifelsfall auf Ihr Vorfahrtsrecht.
  • Meiden Sie Wegstrecken mit großer seitlicher Neigung und fahren Sie Hindernisse und Bordsteinkanten möglichst im rechten Winkel an, damit ein Umkippen ausgeschlossen wird.
  • Lesen Sie die Gebrauchsanweisung sorgfältig durch und beachten Sie die dort dokumentierten Vorschriften und Hinweise.
  • Behandeln Sie Ihr Dreirad pfleglich und lassen Sie regelmäßig die vorgeschriebenen Inspektionen vornehmen, damit der nötige Sicherheitsstandard erhalten bleibt.
Mit kostenlosen JTL-Plugins von CMO.de